Diese Yoga-Übung bewirkt wahre Wunder an Deinem Körper!

Anzeige

Der sogenannte Drehsitz, der leicht zu üben ist, kann gut in den Alltag integriert werden, um seine vielen positiven Wirkungen zu entfalten. Je länger der Zeitraum, über den diese Übung vollzogen wird, desto effekter kann sie natürlich sein. Da während dieser Übung mehrere Bereiche des Körpers beansprucht werden, kann sie im ganzen Körper gespürt werden und hilft, sich bald super fit zu fühlen.


Zu seinen Wirkungen zählt unter anderem das sogenannte Verdauungsfeuer, das für einen gesunden Magen-Darm-Trakt verantwortlich ist. Da während des Drehsitzes die Bauchorgane massiert werden, wird die Verdauung angeregt, was Probleme wie Verstopfung oder Bauchschmerzen vorbeugen und lösen kann.

Nicht nur dem Bauch hilft diese Übung, sondern auch dem Rücken. Indem dies die Wirbelsäule beansprucht und die Muskulatur massiert, wirkt es entspannend bei Verspannungen und Schmerzen im Rückenbereich. Die Dehnung ist hierbei auch im ganzen oberen Körperbereich spürbar.


Weiter auf der nächsten Seite:

Anzeige

1 2Weiter